Search Site

Lao-Tse – Leben und Wirken des Wegbereiters in China

Lao-Tse  - Leben und Wirken des Wegbereiters in China

More Views

  • Lao-Tse  - Leben und Wirken des Wegbereiters in China

Availability: In stock

DE: 3-8 business days, other countries: 5-30 working days

€17.00
Incl. Tax excl. Shipping Prices
Qty:
ISBN 978-3-87860-009-1
Dimensions 16,50 x 23,50 cm
Format Leinen mit Umschlag
Number of pages 308
Language Deutsch
Delivery time DE: 3-8 business days, other countries: 5-30 working days
Leben und Wirken des Wegbereiters in China. Dieser Band der Buchreihe führt in das alte China der Tschou-Kaiser. In dieser Zeit wächst der Knabe Li-Erl heran, den sein Lehrer, ein tibetanischer Lama, zu hoher Bildung erzieht und ihm das Wissen von Gott vermittelt. Früh erkennt Li-Erl seine Aufgabe, als Künder des „Erhabenen“ zu wirken, der über allen Göttern steht. Bevor er in diese Aufgabe eintritt, lernt Li-Erl den Götter- und Dämonenglauben kennen, wie er in China herrscht, und er erlangt im Kloster seines alten Lehrers aus Tibet selbst die Lama-Würde.

Da Li-Erl durch Vermittlung seines Lehrers auch am chinesischen Kaiserhofe war und dort in freundschaftliche Verbindung zum jungen Herrscher kam, erfährt er nun in seinem Kampf gegen die Dämonenplage von diesem Unterstützung. Nicht nur das, der Kaiser schließt sich dem Glauben Lao-Tses an – wie der Wahrheitskünder nun heißt. Im Sinne seiner Lehre kann der Kaiser viel Gutes im Lande bewirken und er vertraut seinen Sohn, den künftigen Herrscher, Lao-Tse zur Erziehung an. Doch nur ein paar Generationen nach Lao-Tses Wirken wird die Wahrheit, die er kündete, verbogen und ist das Wissen vom „Hocherhabenen“ verschüttet.