Search Site

Buddha – Leben und Wirken des Wegbereiters in Indien (E-Book)

Buddha – Leben und Wirken des Wegbereiters in Indien (E-Book)

Mehr Ansichten

  • Buddha – Leben und Wirken des Wegbereiters in Indien (E-Book)

Auf Lager

8,49 €
Inkl. Steuern incl. Versandkosten
Menge
ISBN 978-3-87860-514-0
Ausführung .epub, .mobi (ohne Kopierschutz/DRM)
Sprache Deutsch
Lieferzeit Sofort nach Zahlung verfügbar
Leben und Wirken des Wegbereiters in Indien. Blutige Kriegswirren bringen den jungen Fürsten Siddharta um den Thron und stoßen ihn unerkannt in die unterste Kaste der „Parias“, der Bettler. Im Dienste verschiedener „Herren“ arbeitet er sich jedoch von Kaste zu Kaste empor. Dabei gewinnt er Verständnis für die Menschen und erkennt die Tiere als Mitgeschöpfe, von denen keines „verächtlich“ ist. Ständig bedrängt ihn die Frage nach dem Sinn des Lebens, die zugleich die Frage nach der Gottheit bedeutet. Dabei erkennt er die „Götter“ als Diener eines Höchsten, der noch über Brahma steht. Er nennt ihn den „Ewigen“, dessen Gesetze überall in der Schöpfung wirken und denen die Kreatur Mensch verpflichtet ist. Eine Vision weist ihm die Berufung, durch sein Wissen seinem Volke zu helfen. Siddharta-Buddha lehrt viele Menschen, sich von träger Schicksalsergebenheit zu tätigem Bewußtsein zu befreien. Buddhas Lehre verbreitet sich zunehmend, und er schafft auf dem „Berge des Ewigen“ einen Ausgangspunkt, von wo aus er überall im Lande Klöster einrichten läßt. Er kündet sein Wissen auch den Frauen, denen er Gleichstellung mit den Männern verschafft. In seinen beiden Söhnen findet Siddharta-Buddha treue Helfer, und ein Enkel reift zum Nachfolger heran, dem als Gautama-Buddha weiterführende Erkenntnis zuteil wird.